Praxisteam

Dr. med. Daniel OruzioInternist, Hämatologe, Onkologe

  Gymnasium
1984 Abitur am Humanistischen Gymnasium bei St. Anna, Augsburg
  Universität
1985-1988 Medizin, Universität Triest, Italien
1988-1992 Medizin, Freie Universität Berlin, Deutschland
1992-1993 Medizin, Ludwig Maximilians Universität (LMU), München, Deutschland
1991-1993 Assistent: AFB, Klinische Pharmakologie, GmbH, Berlin
Assistent: LAB, Klinische Auftragsforschung München
  Approbation
1993 Ludwig Maximilians Universität (LMU), München
  Auslandsaufenthalte
1990 Medical Oncology, Charing Cross Hospital Westminster Medical School, London, UK
1993 Transplantation Surgery, Brigham and Womens Hospital Harvard Medical School, Boston, USA
  Arzt im Praktikum und Assistenzarzt
1993-1998 II. Medizinische Klinik, Onkologie/Hämatologie Klinikum Augsburg, Lehrkrankenhaus der LMU München
1999-2000 Institut für Labor- und Transfusionsmedizin, Klinikum Augsburg
2000-2002 III. Medizinische Klinik, Onkolgie/Hämatologie Klinikum GrosshadernLMU, München
  Doktorarbeit
Nachweis von disseminierten Tumorzellen bei Patienten mit kolorektalen Karzinomen
Ludwig Maximilians Universität München
Magna cum laude
2002 Facharzt für Innere Medizin
Bayrische Landesärztekammer München
2006 Zusatzbezeichnung Internistische Onkologie und Hämatologie
Bayrische Landesärztekammer München
2003-08/2011 Oberarzt Innere Medizin Onkologie/Hämatologie
II. Medizinische Klinik, Onkologie/Hämatologie, Klinikum Augsburg, Lehrkrankenhaus der LMU München
  • Moderator der interdisziplinären Tumorkonferenz Klinikum Augsburg
  • Mitglied des Sprechergremiums der Projektgruppe gastrointestinale Tumoren und Mitglied der Projektgruppe Mammakarzinome am Tumorzentrum Augsburg
  • Internistischer Kooperationspartner am Brustzentrum Augsburg
  • Internistischer Kooperationspartner am Darmzentrum Augsburg
  • Durchführung und Betreuung klinischer Studien im Bereich Hämatologie/Onkologie Phase I – III seit 1993
  • Studentenunterricht Klinikum Grosshadern LMU, Vorlesungs- und Vortragstätigkeit
Seit 08/2011 Niederlassung als Partner der Onkologischen Praxis Rehling
2009

Preisträger der Dr. Wolfbauer-Stiftung zusammen mit Märkl B, Spatz H und Kerwel TG für die Arbeit:
Methylene blue-assisted lymph node dissection in colon specimens: a prospective, randomized study.
Märkl B, Kerwel TG, Jähnig HG, Oruzio D, Arnholdt HM, Schöler C, Anthuber M, Spatz H.
Am J Clin Pathol. 2008 Dec;130(6):913-9.

Mitgliedschaften:

  • Medizinische Fachgesellschaften
  • American Society of Clinical Oncology, ASCO
  • Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie, DGHO
  • Deutsche Krebsgesellschaft
  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin

Zu den Publikationen von Dr. med. Oruzio
(Pubmed gelistet)