Therapie

Therapie

Chemotherapie

Die Chemotherapie ist bei vielen Tumorerkrankungen ein zentraler Bestandteil des Therapieplans und wird in den meisten Fällen ambulant durchgeführt. Die Tumortherapie umfasst dabei unterschiedliche medikamentöse Behandlungsformen.

Die Chemotherapie setzt sich in der Regel aus verschiedenen Infusionen zusammen, die je nach Therapieschema in regelmäßigen Abständen, zum Beispiel wöchentlich oder vierzehntägig, in der Tagesklinik verabreicht werden. Während der Chemotherapie werden die Patienten von unseren speziell geschulten Fachkräften betreut.

Für einige Tumorerkrankungen besteht die Möglichkeit einer oralen Therapie – die Behandlung des Tumors erfolgt durch Tabletten.

Effektive Begleittherapien zur Vermeidung von Nebenwirkungen machen moderne Chemotherapiemedikamente heute wesentlich verträglicher für die Patienten. Sie schützen zum Beispiel vor Übelkeit und beugen Infekten vor.

Immuntherapie

Unter Immuntherapie versteht man die therapeutische Beeinflussung der Abwehrkräfte des Organismus.

Die Wirkungsweise der Immuntherapie bei Krebserkrankungen besteht in der Anregung einer körpereigenen, gegen den Tumor gerichteten Abwehrreaktion (so genannte „Immunantwort“).

Gezielte Krebstherapie („Targeted Therapy“)

Für eine Vielzahl von Tumorerkrankungen wurden in den letzten Jahren neue Medikamente entwickelt, welche die jeweilige Tumorzellart gezielt bekämpfen.

Diese Tumortherapie („Targeted Therapy“) basiert auf speziell entwickelten Medikamenten, die gezielt in den Stoffwechsel der Tumorzelle eingreifen und durch ihren Wirkmechanismus das gesunde Gewebe schonen.

Wann immer es möglich ist, werden diese neuen Therapieformen allein oder in Kombination mit anderen Maßnahmen eingesetzt.

Transfusionen

In manchen Fällen ist es im Verlauf einer Tumorerkrankung notwendig, Blut oder Blutprodukte zu übertragen. Diese Transfusionen können in unserer Tagesklinik durchgeführt werden.

Schmerztherapie

Durch eine Vielzahl bewährter und moderner Medikamente ist es heute möglich, eine weitgehende Schmerzfreiheit für Tumorpatienten zu erzielen. Es ist ein wichtiger Bestandteil einer effektiven Tumortherapie, die Schmerztherapie auf die individuellen Bedürfnisse des Patienten anzupassen.

Sarah Escher zum Praxisteam